18.12.: Ein spanischer „Aufschneider“ in Bensheim


Damit meinen wir den spanischen Schinkenschneider Miguel Perez, der das sensible Handwerk des Schinkenschneidens perfekt beherrscht. Da kann Ihr Auge bereits genießen, wenn Miquel Perez mit seinem speziellen Messer die hauchdünnen Scheiben vom „Jamón Ibérico“ schneidet. Der besondere Geschmack lässt dann auch nicht mehr nicht lange auf sich warten, denn bei dem „Jamón Ibérico“ handelt es sich um den ganz besonders schmackhaften Schinken des sogenannten „cerdo ibérico“ – dem schwarzen Schwein. Dieses Schwein darf man durchaus als „Glücksschwein“ bezeichnen – lebt es doch in der freien Natur und hat auf seinem Speiseplan fast ausschließlich Kräuter, Feigen und Eicheln.
Allein das klingt schon nach einem ausgeklügelten Schinken-Rezept – vielen Dank, cerdo negro. Unser Gaumen wird dieses Geschmackserlebnis feiern!

Heute, am 18. Dezember, können Sie in der Promenadenstraße live dabei sein, wenn Miguel Perez mal wieder „aufschneidet“ und vor den Weihnachts-Feiertagen gibt es jeden Tag frische Bocadillos con Jamón Ibérico.

Und den Schinkenliebhaber wird es freuen, dass wir Miguel Perez auch im kommenden Jahr regelmäßig begrüßen werden.

schinkenschneider_150x150-1